RegionGesunde FreizeitregionWein und GenussKultur und BildungVeranstaltungenWein Viertel StundeFranziskusweg Weinviertel

Suche Newsletter Prospektbestellung Pressemeldungen Impressum


Regional-
entwicklungsverein
Südliches Weinviertel
Prof. Knesl-Platz 1
A-2222 Bad Pirawarth
+43-2574/29342
E-Mail


Home

Presseaussendung vom 8. Mai 2017

Sonntag 7. Mai fand wieder die BürgermeisterInnen Fußwallfahrt auf einer Teilstrecke des Franziskusweges statt.

Zuerst wurde in Obersulz mit einer Hl. Messe – musikalisch umrahmt vom christlichen Singkreis „JA zu Jesus“ - gestartet.

Bürgermeisterin Angela Baumgartner und Dechant Bernhard Messer begrüßten die Christgemeinde und die PilgerInnen.

Dechant Messer hielt eine Impuls-Predigt um die Wegstrecke des Franziskusweges als Chance zu nützen, über sich und den Glauben nachzudenken und sich darüber auszutauschen.

Auf Grund der Floriani-Feierlichkeiten waren einige BürgermeisterInen verhindert, dennoch waren VertreterInnen aus 6 (Groß)Gemeinden anwesend. Nach der Hl. Messe ging es bei Sonne und Wolken über Niedersulz und Nexing nach Schrick, wo wir trockenen Fußes ankamen. Das frische Grün der Felder, unterbrochen vom leuchtenden Raps-Gelb, die Nexinger Teiche und der herrliche Vogelgesang beeindruckten die Sinne. Danke an alle TeilnehmerInnen.

Immer wieder staunten in den Orten einige Bewohner nicht schlecht, als sie plötzlich eine Gruppe Pilger mit Regionsobmann Bgm. Kurt Jantschitsch voran durch den Ort marschieren sahen.

In den Gemeinden wurden Segensgebete für die Bewohner der Orte und der Region gebetet.

Das Abschlussessen fand im Gasthof Stoik statt. Dort gab es auch aktuelle Info zum Franziskusweg, für den nun über das Regionsbüro eine Kartendarstellung erarbeitet wird.

Auf Grund der Nachfrage soll nächstes Jahr wieder ein anderer Teilabschnitt begangen werden. Der Termin richtet sich wieder nach Ostern und kann daher wieder etwas früher stattfinden.

Aussender:

Franz Marschler